Adresse:

Brüderstrasse 3 58097 Hagen

Telefon

+49 (0) 2331 48 355 33

Laboruntersuchungen

Heutzutage werden nur noch wenige Laboruntersuchungen vor Ort in den Praxen selbst durchgeführt. Hierzu gehören z.B. die Blutzuckerbestimmung, die orientierende Urintestung, der Schnelltests auf Troponin- oder D-Dimere (Herzinfarkt-, Thrombosediagnostik) sowie die INR-(Gerinnungs-)Messung bei Marcumar-Patienten. Alle anderen Untersuchungen lassen wir in einem großen Zentrallabor durchführen.

Zur Klärung akuter bedrohlicher Krankheitsbilder haben wir verschiedene Schnellteste neu eingeführt. Sie dienen der sofortigen Erkennung eines akuten Herzinfarktes, einer Venenthrombose, einer Lungenembolie.

Wenn Sie früh morgens zum Labor bestellt sind, kommen Sie bitte ab 8:00 Uhr nüchtern in die Praxis und nehmen Sie bitte auch Ihre Medikamente nicht ein. Der Laborbote holt Ihre Proben gegen 11 Uhr ab, und die meisten Werte liegen bereits am Folgetag ab 8 Uhr vor. Sehr hohe Abweichungen oder potenziell bedrohliche Werte werden schon am gleichen Nachmittag per Fax übermittelt.

Laboruntersuchungen finden an jedem Tag der Woche statt, bitte melden Sie sich aber in jedem Fall zuvor telefonisch an, damit die notwendigen Vorbereitungen getroffen werden können.

Auch sollten Sie vor der Blutentnahme mit einem Arzt sprechen, welche Symptome und Beschwerden abgeklärt werden sollen, da immer individuell festgelegt wird, welche Laborwerte bestimmt werden.

Gesetzlich Versicherte haben ab dem 35. Lebensjahr im Rahmen der so genannten Gesundheitsuntersuchung alle 3 Jahre Anspruch auf die Bestimmung von Cholesterin und Blutzucker. Außerdem gehen natürlich alle Laboruntersuchung zur Abklärung und Überwachung von Krankheiten zu Lasten der Krankenkasse. Es gibt auch Laboruntersuchungen, die die Kassen nicht übernehmen. Generell sind es Untersuchungen, die auf Wunsch und ohne Verdacht auf Erkrankung erfolgen.